- 3%
Schmidt & Bender 3-12x50 Zenith LM FD7

Schmidt & Bender 3-12x50 Zenith LM FD7

774-811-707
1.662,50 € * 1.705,88 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schmidt & Bender 3-12x50 Zenith LM FD7 Zenith Die elegantesten Zielfernrohre mit dem... mehr
Produktinformationen "Schmidt & Bender 3-12x50 Zenith LM FD7"

Schmidt & Bender 3-12x50 Zenith LM FD7



Zenith
Die elegantesten Zielfernrohre mit
dem hellsten Leuchtpunkt aller Zeiten
Die bewährten Premiumprodukte der Zenith-Linie zeichnen sich nicht nur durch ihre außergewöhnlich schlanke und ästhetische Form aus, sondern bestechen insbesondere durch ihre hervorragende Bildqualität und den hohen, gleichmäßigen Kontrast bis zum Sehfeldrand auf allen Vergrößerungen.

Die einzigartige und heute bei vielen High End-Premiumgläsern verwendete FlashDot Technologie fand erstmals in diesen Gläsern ihre Anwendung und bietet einen außergewöhnlich hellen und perfekt kreisrunden Leuchtpunkt, der bei Abschaltung der Beleuchtung vollständig verschwindet und den Blick auf das Absehen und die Jagdszene freigibt. Auch wurde bei der Zenith-Linie erstmals der Wechsel von kleinster zu größter Vergrößerung auf einer 180° Grad Umdrehung des angenehm griffigen gummierten Vergrößerungswechsels realisiert, der insbesondere bei der Drückjagd die schnelle Anpassung an die wechselnden jagdlichen Szenarien ermöglicht. Die im Seitendeckel der Posicon-Verstellung unsichtbar integrierte Ersatzbatterie verschafft zusätzliche Sicherheit zur integrierten Abschaltautomatik der Beleuchtung nach 6 Stunden. Die Zenith-Linie besteht derzeit aus 4 verschiedenen Gläsern, die alle Jagdarten optimal abdecken. Mit dem 1.1-4x24 steht dem Anwender ein klassisches Drückjagdglas mit einem FlashDot in der zweiten Bildebene zur Verfügung, während das 1.5-6x42 ein typisches Universalglas mit einem Absehen und FlashDot in der ersten Bildebene ist, das sowohl auf der Drückjagd, als auch beim Ansitz oder der Gebirgsjagd zum Einsatz kommt. Das Glas mit dem größten Objektivdurchmesser ist das 2.5-10x56, welches aufgrund der Lichtstärke ein ideales Ansitzglas mit einem FlashDot und Absehen in der ersten Bildebene ist. Als letztes Glas ist das 3-12x50 ein ideales Glas für den Schuss auf lange Distanzen, wobei das Absehen und der Leuchtpunkt in der ersten Bildebene sind und dadurch gleichbleibend kleine Deckungsmaße auf allen Vergrößerungen ermöglichen.

 

 

Objektiv Durchmesser: 50 mm
Vergrößerung ZF u. Spective: 3-12 x50
Leucht Absehen:  FD7 (1. Bildebene)
Verstellungen: 1 cm cw Posicon, 
ZF - Befestigungsart: , 30 mm Mittelrohr
Weiterführende Links zu "Schmidt & Bender 3-12x50 Zenith LM FD7"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen